Warning: Use of undefined constant wp_cumulus_widget - assumed 'wp_cumulus_widget' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/45/d508373383/htdocs/TI-Privatordner/Blogs/Hausbau/wp-content/plugins/wp-cumulus/wp-cumulus.php on line 375
Hausbau Erfahrungen » „Das machen wir immer so“ - Ein Fertighaus entsteht: Bauen / Umziehen / Einrichten / Wohnen...


Archiv der Kategorie '„Das machen wir immer so“'

Sehnsucht

Dienstag, den 29. Juli 2008

Um ein altes Klischee zu bedienen: Handwerker kommen selten pünktlich. Manchmal kommen sie auch gar nicht. Und gelegentlich kommen sie nicht wieder.

Ich glaube, wir haben es mit echten Handwerkern zu tun. Die letzten Worte gingen am Freitag ungefähr so: „Wir nehmen die Geräte heute mit, da wir im Lager damit etwas umräumen müssen. Bis Montag!

Gestern (also „Montag„) haben sich die Nachbarn wahrscheinlich sehr gefreut, dass es himmlisch still auf der Baustelle blieb. Denn von Landschaftsgärtnern war weit und breit nichts zu sehen. Und um die Dramatik zu steigern gab’s selbstverständlich keinen Anruf, keine Erklärung, keine Ausrede. Mal sehen, was heute passiert…

Bildquelle: sitting, waiting, wishing…

Einen starken Eindruck hinterlassen

Dienstag, den 24. Juni 2008

Seit etwa anderthalb Jahren fällt auf der Rückseite unseres Hauses auf, dass auf Höhe der Geschosstrennung der Putz einfällt.

Vor langer Zeit haben wir das unserem Hausbauunternehmen gemeldet und dann gewartet. Da keine Gefahr im Verzug ist, das Haus bewohnbar ist und wir selber das Haus in letzter Zeit viel zu selten von außen gesehen haben, fiel uns nicht auf, dass die Anfrage Monat für Monat unbeantwortet blieb.

Vor einem halben Jahr haben wir dann mal nachgefragt und die Antwort bekommen, unsere Anfrage sei verschütt‘ gegangen. Nachdem wir bis Anfang Mai dieses Jahres immer noch keine Antwort hatten, erfolgte dann eine erneute Nachfrage. (mehr …)

Duschblog.de wird eingestellt

Freitag, den 26. Januar 2007

Duschradius - DuschgestängeSchade, ich hatte mich schon so dran gewöhnt:

Ziemlich genau ein Jahr lang habe ich hier immer wieder mal über die letzte verbliebene Reklamation nach Fertigstellung unseres Hauses berichtet: Die Tatsache dass der Radius von Duschwanne und Duschkabine nicht zusammen passten.

In der Zwischenzeit gab es auch haufenweise sichtlich betroffene Handwerker, die vor unserer Dusche standen, mit dem Kopf schüttelten und „Nee, das passt wirklich nicht“ sagten. Gelöst hat das Problem jedoch niemand. „Da kann ich leider auch nichts machen.

Der Hersteller schob es auf den Zwischenhändler, der wiederum auf das Hausbauunternehmen und das erneut auf der Hersteller. Reklamationsringelrein, sozusagen. (mehr …)

Dusche: Auf in die nächste Runde

Dienstag, den 22. August 2006

Richtig? Nein, richtig ist das so nicht. Es kann mal kleine Abweichungen geben, aber knapp 2 Zentimeter Abweichung vom Radius ist schon etwas viel. Ist aber alles richtig bestellt worden. Und müßte eigentlich zueinander passen.

Tut es aber nicht, oder?

Nein, tut es nicht. Mehr kann ich aber auch nicht tun.

Unser Hausbauunternehmen hat den Hersteller der Dusche her zitiert, um damit endlich (!) auf unsere Reklamation zu reagieren. Das Ergebnis: Ein (zugegeben netter) Österreicher ist durch die Weltgeschichte gereist um uns mitzuteilen, dass alles richtig sein. Wenngleich im Ergebnis auch falsch.

Gong…, für die nächste Runde.

www.duschblog.de

Donnerstag, den 8. Juni 2006

neuer Versuch - der DuschradiusIch könnte eigentlich auch einen Dusch-Blog eröffnen. Wäre doch mal was anderes. Beiträge genug hätte ich dafür. Denn unsere Dusche wird zur Never-Ending-Story.

Heute war der Hersteller da und wollte die Schienen gegen eine mit dem richtigen Radius austauschen. Das Ergebis war kaum besser als die Vorversion und deshalb alles andere als befriedigend.

Auf dem Bild kann man glaube ich ganz schön erkennen, dass auch die neue Bodenschiene in der Kurve haarscharf am Innenrand der Wanne entlang läuft. Ich gehe dann mal los und sichere mir die URL www.duschblog.de…

Fallstricke beim Hausbau (MDR)

Montag, den 8. Mai 2006

Böse Sachen...Eine wie ich finde sehr schöne Zusammenstellung zum Thema „Pleiten, Pech & Pannen“ hat der MDR im Januar veröffentlicht.

OK, sie ist nicht wirklich schön, eigentlich ist sie eher gruselig. Aber das zeichnet sie aus: Auf einer Seite findet man kompakt die „Lieblingsfehler deutscher Häuslebauer„. Und wer schon mal ein Haus bauen ließ, der weiß, wovon die beim MDR reden…

Funkstille

Montag, den 3. April 2006

Der TürrahmenEigentlich haben wir unser Hausbau-Unternehmen als äußerst zuverlässig und vor allen Dingen pünktlich kennen gelernt. Seit ein paar Wochen jedoch ist etwas anders: Reklamationen werden ignoriert.

  • Unsere Duschwannenreklamation steht nun mit wiederholten Erinnerungen seit Anfang November offen.
  • Die schleifende Schiebetür wird seit Anfang Februar nicht mehr bewegt.
  • Die Rücksprachefrist von einer Woche für das Problem mit der abgerissenen Türrahmenbeschichtung ist ebenfalls ohne einen Pieps verstrichen.

Wir werden heute zunächst mal telefonisch nachfragen, welche Gründe es gibt, dass Reklamationen nicht (mehr) bearbeitet werden und dann schriftlich letzte Fristen stellen. In meinem eigenen Blog durfte ich ja lernen, dass „Nicht reagieren“ unangenehme Konsequenzen für das Hausbauunternehmen haben kann…

Feiner Tropfen für umsonst

Donnerstag, den 30. März 2006

Die Buhnenstrasse ist Profi in Sachen „Bewertung von Handwerkern“. Denn ein Unternehmensverbund, der bis dato viel Lob einstecken durfte, kam mit der Lieferung in Verzug und mußte im Blog öffentlich Kritik einstecken. Der unsportliche Verein bemühte sich aber nicht etwa, mit der ausstehenden Lieferung schnell nach zu kommen, sondern drohte unangenehme Konsequenzen an, wenn der Kritik-Beitrag nicht umgehend verschwindet.

Christian stutzte seinen Beitrag widerwillig – auf die Ware wartete nach wie vor vergebens.

Ein gutes Tröpfchen für den GewinnerJetzt die Flucht nach vorn: Wenn man fiese Handwerker nicht mehr kritisieren darf, dann dreht man die Spieß einfach um: Lob für die Besten! Buhnenstrasse sucht ab sofort Vorschläge für den Namen der zukünftigen Handwerker-Bestenliste. Der beste Namensvorschlag wird mit einer Flasche Chianti belohnt. Hier geht’s zur Stimmabgabe.

Unter Bloggern ist das Thema „Handwerker im Blog kritisieren“ übrigens derzeit heiß diskutiert. Sina und Micha haben eine Diskussion dazu auf Wetthope laufen.

Bildquelle: Afroswede.

Richtig böse Menschen…

Samstag, den 25. März 2006

… sind für mich Menschen, die etwas kaputt machen und anschließend alles dafür tun, damit es nicht entdeckt wird. Unsere Fliesenleger gehören seit heute zu dieser Kategorie Mensch. Wenigstens für mich.

Beschichtung am Türrahmen beschädigtBeim Lösen der Fliesen hat sich die Beschichtung eines Türrahmens auf einer Breite von ca. 6 Zentimetern gelöst. Schlimm genug, dass es so ist, aber naja: Sowas kann ja mal passieren. Hat sicher niemand mit Absicht gemacht.

Mit purer Absicht wurde das jedoch:

  • provisorisch befestigt
  • mit Silikonfugenmaterial überzogen, als wäre nichts gewesen

Dumm gelaufen: Das ganze hat sich wieder gelöst. Und besonders dumm gelaufen ist, dass mich diese Firma damit bis auf das Blut gereizt hat. Bei Betrug verstehe ich endgültig keinen Spaß mehr. Jetzt wird es ernst…

Eine typische Handbewegung

Donnerstag, den 23. März 2006

Gleich vorweg: Im letzten Jahr haben wir eine Menge tolle Handwerker kennen gelernt. Nur ganz wenige haben uns enttäuscht.

Wissen Sie: Sowas haben wir noch nie gehabt.Leider haben wir seit ein paar Tagen mit Handwerkern aus der TTT-Fraktion (tarnen, tricksen, taktieren) zu tun. Michael hat in seinem Kommentar die 4 meist gehörten Handwerkerargumente zusammen gestellt. Beim Fotografieren geriet mit ein Fliesenleger mit einer, wie ich finde, typischen Handbewegung dazu auf die Speicherkarte. „Also, wissen Sie, sowas haben wir noch nie gehabt. Das kann eigentlich gar nicht sein!

In der Zwischenzeit sind die Fliesen verfugt worden. Heute morgen dürfen wir sie begehen. Mal sehen, ob uns neue Überraschungen erwarten. (mehr …)

Super-GAU (Einschätzungen willkommen!)

Sonntag, den 19. März 2006

Eigentlich hatte ich gehofft, über das Thema Fliesen nichts mehr schreiben zu müssen. Und dann kam alles anders. Aber erzähle ich die kleine Horrorgeschichte doch einfach chronologisch…:

16:30 Uhr: Wir haben die letzten Vorbereitungen für den morgen beginnenden Einbau der Möbel getroffen. Das Arbeitszimmer im OG ist nun leer. Wir haben mit den Fliesenlegern vereinbart, nach dem Neuverfugen mindestens 24 Stunden zu warten, bevor wir uns drauf wagen.

An der Dehnfuge kippeln die Fliesen17:10 Uhr: Ich laufe über den neu verfugten Boden. Plötzlich höre ich ein Knirschen. Zunächst denke ich an Reste des Fugenmaterials, über das ich gelaufen bin. Doch dann wird es zur Gewissheit: Entlang einer Dehnfuge knirschen zwei Fliesen, wenn man sie betritt.

17:20 Uhr: Wir gehen der Sache auf den Grund. Einer legt sich flach auf den Boden, der andere tritt abwechselnd auf die Fliesen. Klare Sache: Die Fliesen heben und senken sich sichtbar. Wenn man sie anklopft, klingen sie hohl.

17:25 Uhr: Wir laufen die anderen Fliesen ab. (mehr …)

Endlich: Renovierung

Freitag, den 24. Februar 2006

Wenn man so lange wie wir in den eigenen vier Wänden wohnt, dann ist irgendwann einfach eine Renovierung fällig. Bei uns ist nun das Schlafzimmer dran.

Renovierung vorbereiten...

Im Ernst: Es handelt sich natürlich nicht um eine Renovierung, sondern um (mehr …)




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.