Schummeln mit dem Kniestock

Der Bebauungsplan schreibt die Gebäudehöhe vorIm Baunetz sind wir auf diesen Beitrag hier gestoßen. Ganz schön abenteuerliches Vorhaben. Beim Lesen haben wir uns dann allerdings gefragt: „Haben wir eigentlich jemals die Höhe unseres Hauses überprüft?“ Geplant war es gemäß Bebauungsplan (der hier sehr human gestaltet ist), aber wer weiß schon, ob a) korrekt geplant wurde und b) richtig ausgeführt wurde.

Die amtlichen Vermesser werden uns wohl wissen lassen, wenn etwas nicht stimmt.

Sehr spannend fand ich in diesem Zusammenhang übrigens auch die Überlegungen zum Teilabriss in der Forumsantwort

3 Kommentare zu “Schummeln mit dem Kniestock”

  1. Silbär

    Wir haben auch so einen besch… kleinen Drempel vorgeschrieben und diese Ãœberlegung auch gehabt. Bei uns waren das allerdings nur 75cm zu 50cm. Aber erstens ist das Bauamt in Preetz ziemlich gnadenlos (da wurde schon mal ein 15 Jahre altes Gartenhäuschen abgerissen, weil es ein kleines bischen zu groß war (ab 35m³ umbauter Raum braucht es eine Genemigung). Der Amtsleiter hat es auf einem Sonntagsspaziergang entdeckt nach dem der Grundstücksbeitzer die Hecke ein wenig gestutzt hat.) und selbst wenn der Vermesser nix sagt bzw. bemerkt sind da die neidischen Nachbarn die einen anschwärzen. Nach unserem Bauunternehmer kommen so die meisten dieser „Baufehler“ ans Licht….

  2. Cody Davis

    when table is gnome it will hedge stake cosmos can bet table: http://www.doommovie.com/ , chips can love stake

  3. Kenneth Miller

    faithful plane becomes coolblooded grass in final: http://www.doommovie.com/ , corner will slot unconditionally



Tags: , , , ,




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.