MP3 kann Dein Haus retten

Ich war mir ganz sicher, dass es nicht mir passieren wird, sondern irgendjemand anderem.

Unsere Treppe führt offen in das Dachgeschoß. Die Brüstung rund um das Treppenende hat eine ca. 15 cm breite Auflage. Eben diese Auflage lädt geradezu magisch ein und ruft ständig: „Leg hier doch was ab!„.

Gelegentlich liegt da auch was. Ich hatte dort vorübergehend einen Stapel CD’s abgelegt, die ich demnächst einmotten wollte. Und ausgerechnet diesen Stapel CD’s muß ich Idiot am Samstag umwerfen.

TreppenschadenEs ist erstaunlich, wie lange es dauert, bis das Geräusch des Aufschlags zu hören ist, nachdem ein Gegenstand in den freien Fall übergegangen ist. Es ist vergleichbar mit dem Stein, den man in den Brunnen wirft um auf den „Platsch“ zu warten. Der Aufschlag war dann allerdings umso heftiger. Die CD’s knallten auf die Stufen unserer Holztreppe eine Etage tiefer und die CD-Gehäuse zersprangen in tausend Teile. Vorher haben sie sich jedoch noch tief in eine Treppenstufe gerammt und viele kleine Dellen hinterlassen. Makabere Randnotiz. Die ollen CD’s aus den zersprungenen Hüllen sind unbeschädigt.

Die Moral aus der Geschicht‘: Steig lieber auf MP3’s um. Die sind treppenschonender…

4 Kommentare zu “MP3 kann Dein Haus retten”

  1. olaf

    aua
    Schmerzen
    Das ist was, da würde ich mir sonstwas abärgern.
    Unser allerherzlichstes Beileid.

    PS: ein iPod verträgt allerdings auch keine Stürze und hinterlässt abartige Spuren.

  2. Generationenhaus

    Auweija, sieht wirklich schlimm aus…. 🙁
    Aber vielleicht habt ihr ja demnächst nochmal einen Kundendienstetermin und könnt die Schreiner „bezirrzen“, euch die Macke auszubessern, auch wenn sie nicht von den Handwerkern sondern den CDs stammt!

    Ãœbrigens habe ich gestern meinen ersten Salto-Mortale (kennt ihr ja schon zu genüge, gelle?) auf der Treppe hingelegt – Wow, die blauen Flecken sind nicht von schlechten Eltern und ich werde die Treppe sicher so schnell nicht mehr in Woll-Socken begehen.

  3. Sabine

    @Generationenhaus: Autsch – das tut weh. Aber trotzdem ertappt man sich, wenn die blauen Flecken erstmal wieder weg sind, schnell dabei wieder mit Socken die Treppe runter zu springen…. Naja, jetzt kommt ja hoffentlich bald die Zeit wo auch Frau keine Socken mehr braucht ;-). Aber vielleicht bin auch nur ich eine Wiederholungstäterin…

  4. risingsun28

    die Macken kriegt man meist gut weg, in dem man die Macke selbst mehrmals mit Wasser aus einer Spritze benäßt und das Holz quellen läßt

    2. Methode: Das „rausbügeln“ mit Bügeleisen (sollte man aber lieber den Fachmann machen lassen !)



Tags: , , , , , ,




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.