Es wird weiter abgemahnt…

Die Sache ist bizarr, sie wird jedoch noch viel bizarrer: Der Fotograf der Kochbuchseite, die mich vor einigen Wochen abgemahnt hat, hat auch andere Seiten abgemahnt. Soweit ist die Geschichte bekannt.

In der Zwischenzeit ist er dazu über gegangen, nicht mehr nur die Seiten abzumahnen, die seine Bilder einsetzen, jetzt lässt er auch Blogs abmahnen, in denen Kommentare rund um die Brötchen-Affäre geschrieben wurden, die ihm allem Anschein nach nicht gefallen.

Maingold hat es nun schon zum zweiten mal erwischt (1|2). Die Auswirkungen sind unglaublich: In den meisten Blogs, die über Kochbuchabmahnungen diskutieren, werden nun Namen gexxxxt. Freie Meinunxxxäußerung, sozusagen.

Meiner Meinung nach (< –auch so eine Auswirkung dieser Abmahnwelle) ist das krank. Da geht einer aggressiv (wenn auch vermutlich zurecht) gegen die Verwendung seiner Bilder vor und schießt weiter, nachdem sich die Öffentlichkeit damit beginnt, über ihn zu diskutieren. In meinen Augen könnte das auch bedeuten: Da kann jemand die Konsequenzen seines Handelns nicht ertragen, nachdem er andere mit den Konsequenzen ihres Handelns konfrontiert hat.

Die neuerliche Abmahnrunde geht bereits wieder als Aufschrei durch die Bloggosphäre. Via: alleswasbewegt | XSBlog | koh-phangan.de | viertelberliner | jovelblog | und viele, viele mehr…
Hinter den Kulissen formiert sich derweil Widerstand.

5 Kommentare zu “Es wird weiter abgemahnt…”

  1. Francisco

    Daß „Bilderklau“ im Internet mittlerweile eines der besseren Einnahmequellen geworden ist, erzählte mir letztens ein befreundeter Rechtsanwalt. Daß nun aber abgemaht wird, weil darüber öffentlich diskutiert wird, war mir fremd. Mehr als daraus ableiten, daß der Abmahner glaubt, dadurch ein „Schaden“ zu erleiden, sehe ich nicht. Als Schaden ließe sich z.B. „Aufdeckung eines gezielten Vorgehens“ definieren, man könnte jedoch weitaus kreativer sein.
    Die einzige Möglichkeit, die ich sehe, ist, daß jeder Blogbetreiber seinen Disclaimer überprüft und ggf. ergänzt. Letzters hilft sicherlich nur gegen Beiträge Dritter, natürlich nicht gegen Bilderklau oder Veröffentlichung von Adressen.

  2. Reporter

    So seltsam und verrück die ganze Sache ist:
    Auch die Kn… profitieren von der Sache, da der Medienrummel nun über deren Kochbuchseite läuft und Geldmaschine Google Adsense (die Werbeanzeigen) nun sicher prima läuft.
    Da nun öffentlich gewarnt, wird das schmutzige Geschäft mit den Abmahnungen wegen Brötchenbilderklau zurückgehen.
    Aber es gibt ja auch die „Freie-Meinungsäußerung-Abmahnung“ als Notlösung.

    Wie die Abmahnmasche abläuft, hat Boris gut erkannt: http://boris.freehost.ag

    Übrigens: Google gefällt die Vorgehensweise der Kn… sicher nicht. Eine Kündigung der AdSense Partnerschaft kann schneller gehen, als so mancher denkt.

  3. herby

    Vielleicht hat jetzt jemand erkannt, dass bad news doch nicht immer good news sind.
    Manche brauchen eben länger als andere und manche überlege eben lieber vorher als hinterher.

  4. Abmahnwelle - kein ende ?

    […] aber: so eben las ich folgendes auf  firstbreeze  . . . […]

  5. Wunschgewicht mit Fressnet-Diät » Blog Archiv »

    […] Blöde Frage? Und warum kommt das Wort “Brötchenbilderklau” bei Google überhaupt in die Ergebnisliste, eins, zwei, drei? […]

Einen Kommentar schreiben:

(Bitte Nutzungsbedingungen beachten)



Tags: , , , , , ,




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.