Bauleiter reloaded

Seit dem Ende der Bauaktivitäten und der Bauabnahme hatten wir unseren Bauleiter nicht mehr zu Gesicht bekommen. Die kleineren Reklamationen hatten Serviceteams erledigt. Deshalb gab es eigentlich keinen Grund mehr für ihn, bei uns vorbei zu kommen.

Für eine dringende Hilfemaßnahme war kein anderer Mitarbeiter in der Nähe verfügbar, deshalb schaute Mr. Bauleiter himself bei uns vorbei.

Der Bauleiter ist ja häufig ein ärgerlicher Posten rund um das Hausbauen. Bei unserem müssen wir aber rückblickend sagen: Wir scheinen Glück gehabt zu haben. Zwar war auch unser Bauleiter der typische Taktierer („der Fehler bloß nicht zu schnell eingestehen, es könnte Regressforderungen geben„), er war aber immer zuverlässig und hat sich um die Dinge gekümmert. Und am Ende gab es Lösungen, meist zu unserer Zufriedenheit.

Deshalb war es, erstaunlicher Weise, ein angenehmes Wiedersehen mit „unserem“ Bauleiter – nach einem Jahr.

Bauleiter

5 Kommentare zu “Bauleiter reloaded”

  1. Nadine & Marco

    Na da habt ihr ja ausnahmsweise wohl Glück gehabt, dass euer Bauleiter das Malheur selbst und eigenständig behoben hat!! Glückwunsch! 😉

  2. Familie Mouson

    Könnt Ihr uns den Bauleiter mal ausleihen?

    Die Stories um unseren Bauleiter füllen eine eigene Kategorie und haben schon so manchen Wutanfall ausgelöst.

    Gruß

    Familie Mouson

  3. Bautagebuch der Familie Mouson » Blog Archiv » Bauleiter ist nicht gleich Bauleiter…

    […] … denn es gibt scheinbar auch andere Bauleiter. Jedenfalls bei Hausbauerfahrung… […]

  4. Hausbau Erfahrungen » Blog Archive » Endspurt für die 16%

    […] Im Gespräch mit unserem ehemaligen Bauleiter fiel natürlich auch die Frage “Und? Wie laufen die Geschäfte?”. Als Bauherr will man ja schließlich wissen, wie die Chancen stehen, die Gewährleistungsfrist an einen Konkurs zu verlieren […]

  5. Andy Pfleiderer

    Hallo habe aufmerksam die Kommentare verfolgt die die Bauleiter zum teil verursachen.
    Möchte gerne selber bald Bauleiter machen und alles eigentlich besser machen. Würde mich dann sehr dafür intressieren was besser zu machen ist.
    Habe schon zum teil erfahrungen sammeln können,bin etwa 23 Jahre auf dem Bausektor tätig.

    Mit freundlichen Grüßen

    Andy

Einen Kommentar schreiben:

(Bitte Nutzungsbedingungen beachten)






Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.