Warning: Use of undefined constant wp_cumulus_widget - assumed 'wp_cumulus_widget' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/45/d508373383/htdocs/TI-Privatordner/Blogs/Hausbau/wp-content/plugins/wp-cumulus/wp-cumulus.php on line 375
Hausbau Erfahrungen » Skuriles-und-Witziges - Ein Fertighaus entsteht: Bauen / Umziehen / Einrichten / Wohnen...


Das fliegende Fertighaus

Freitag, den 16. September 2005

Flieger im GrünenBruce Campbell hat 100.000 $ für sein Fertighaus gezahlt. Dafür hat er aber eines, das so wohl kein zweiter besitzt: Er hat sich eine ausrangierte 727 gekauft und ins Grüne gestellt. Und er will weitere 100.000 $ in den Innenausbau investieren.

Die komplette Story gibt’s hier.

Wer möchte da nicht Brief sein

Sonntag, den 31. Juli 2005

Briefkasten mit InnenbeleuchtungVor einigen Wochen amüsierte ich mich noch über die Angabe eines Anbieters, bei dem wir unseren Briefkasten gekauft hatten: „Mit Innenbeleuchtung“ hatte der zu seiner Produkt geschrieben.

Wir staunten nicht schlecht, als wir die Box zum ersten mal öffneten und darin tatsächlich ein kleines Lämpchen werkelte. Batteriebetrieben schaltet es sich ein, wenn die Klappe geöffnet wird. Und schaltet sich hoffentlich wieder aus wenn sie geschlossen wird (aber diese Ungewissheit beleibt wohl genauso wie beim Kühlschrank).

Bei solche grenzenlosen Luxus fragen wir uns, ob noch weitere Features möglich gewesen wären: Klimatisierter Innenraum, Gegensprechanlage zum Müllcontainer, Xenonlicht statt nur Leuchtdiode, leise Hintergrundmusik im Innenraum, …

Noch weitere Vorschläge für sinnvolle Briefkastenfeatures?

Aber ja!

Mittwoch, den 27. Juli 2005

ja!Beim Lifeblogger entdeckt: Die Ja-Wohnungseinrichtung. Sehr interessant für alle Hausbaublogger, die sich bei der Wahl der Einrichtungsgegenstände immer wieder in endlose Diskussionen verrennen.
[via Werbeblogger]

Die ersten Opfer

Sonntag, den 24. Juli 2005

Die ersten OpferSollten wir vielleicht doch mal nach gesundheitsschädlichen Absonderungen in den verbauten Baumaterialien fragen? 😉

Schön bauen und schöner singen

Donnerstag, den 21. Juli 2005

Play MusicPraktikhaus verkauft Bausatzhäuser und Ausbauhäuser. Und Praktikhaus hat engagierte Liedtexter:

Träume einfach selber bauen“ – der PraktikHaus-Song, 3:09 Min, MP3

Mal ehrlich:
Wer hat mitgesungen?
Und wer hat mitgegrinst?

[via nichts bleibt wie es ist], Bildquelle: Infrogmation

Höhlenmalerei

Dienstag, den 19. Juli 2005

Nicht erst seit Udo wissen wir: Wir haben nicht nur fachlich fitte Handwerker sondern kreative noch dazu. Unter den Fensterbänken wurden bei Ausgrabungen prähistorische Höhlenmalereien zur Vorschein gebracht. Wir sind froh, dass wir diese Zeitzeugen für die Nachwelt dokumentieren konnten:
Höhlenmalereien

Belastungstest nach VOB

Sonntag, den 17. Juli 2005

Vermutlich ist es ein genormter Test, der da überall im Haus an den Stromkabeln vorgenommen wird:

Über die Rollädengurte werden die Stromkabel an den Zimmerdecken kontrolliert und dosiert über mehrere Tage gespannt, um deren Reißfestigkeit zu testen. Schließlich sollen sie später auch mal Belastungen durch schwere Leuchtkörper aushalten.

Prüfung der Belastbarkeit von Elektrokabeln

Mal sehen, ob uns über diesen Belastungstest ein Prüfprotokoll ausgehändigt wird. 😉

Die klein|e|ste Eisfabrik der Welt !

Freitag, den 15. Juli 2005

Heute auf der Autobahn, auf dem Rückweg von der Baustelle:
Die kleinste Eisfabrik der Welt
Während der Fahrt leider kein Fabrikbetrieb.

Prospekthalter

Mittwoch, den 13. Juli 2005

Briefkasten MilanoGestern kam der erste Brief bei uns an, der an die neue Adresse gerichtet war. Einer der Handwerker hat ihn für uns entgegen genommen.

Damit die Post in Zukunft auch ohne die Mithilfe von Handwerkern zu uns findet, haben wir uns einen Briefkasten bestellt. „Milano“ heißt der Gewinner der Vorentscheidung und er hat deshalb die meisten Stimmen bekommen, weil er ein ziemlich großes Fassungsvermögen hat und weil der (mehr …)

DOS-PC

Montag, den 11. Juli 2005

Monochrom-MonitorBetreiber von Möbelmärkten können sich scheinbar nicht im Entferntesten vorstellen, wie sehr es einem potentiellen Kunden ins Gebein fährt, wenn er auf seinem zukünftigen Schreibtisch einen Monochrom-Monitor stehen sieht.

Lieber Möbelmarkt: Dann lieber gar keine Deko 😉

Und abends noch ein Fass Wein

Sonntag, den 10. Juli 2005

Medinet Wein im 3-Liter-PartyfassDer Supermarkt bei unserem Neubau um die Ecke hat seit einigen Wochen ein verlockendes Angebot im Betäubungsmittelregal. Auch wenn uns jetzt alle Weinkenner killen: Wir haben so ein Teil tatsächlich eingekauft und angezapft. Hilft prima beim Blog-schreiben und beim Vergessen der Sanitär-Planer. Und man erhält es ohne Rezept.

Da auch wir berufstätig sind und der Tag nur 24 Stunden hat, stehen wir derzeit morgens sehr früh auf. Da klingelt der Wecker gerne schon mal um 3 Uhr. Logisch, dass man dann abends nicht allzu spät zu Bett gehen sollte. Um bereits gegen 23 Uhr eine ausreichende Bettschwere zu erreichen, finden wir den Einsatz solch unsportlicher Mittel doch durchaus legitim…

Keine halben Sachen

Dienstag, den 5. Juli 2005

DoppelhaushälfteMein erster Gedanke war: „Naja, keine besonders gute Fotomontage„.
Dann musste ich jedoch bei der Süddeutschen lesen, dass es sich nicht um einen Aprilscherz handelt, sondern dass da tatsächlich ein halbes Haus in der Gegend herum steht. Eine Doppelhaushälfte im wahrsten Sinne des Wortes.
Eine Teilung durch getrennte Bauphasen hatte ich in der Vergangenheit schon mal gesehen, jedoch immer mit einem Schnitt senkrecht zum Giebelverlauf. Diese Variante war mir neu…

Das große Bild und den Bericht gibt’s hier. [via Krümelkiste]




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.