Seit anderthalb Jahren: Zeitschriftenschwemme

Werbung kommt bei den Häuslebauern anVor ein paar Tagen war es wieder so weit: Dieses mal war es eine Zeitung namens „Family Home„, die wir in unserem Briefkasten fanden. Vor ihr fanden bereits viele andere Werbungen aus dem Bauherren-Millieu den Weg in unseren Posteingang.

Man fragt sich, wer da an wen die Adressen von Bauherren zu welchen Konditionen weiter gibt. In unserem Fall gingen die Verschwörungstheorien vom Bauamt, über die Sanitärinnung bis hin zum Bauherrenschutzbund. Während erstere nicht wirklich ernst gemeint waren, forschen wir in letztere Richtung nach wie vor…

6 Kommentare zu “Seit anderthalb Jahren: Zeitschriftenschwemme”

  1. Brauni

    Seid Ihr denn die Zielgruppe? (wunder) Ihr habt doch schon ein Haus – bestimmt baut Ihr Euch nicht kurz nach Einzug ein weiteres, nur weil eine Zeitschrift ein tolles Haus bringt… Und die allermeisten „Frischgebauten“ haben ja auch nicht die Kohle, teure Einrichtungskonzepte noch nachträglich umzusetzen.

    Vielleicht stehen da auch ganz andere Sachen drin, dann bin ich gleich wieder ruhig (habe noch nie so eine Zeitschrift gesehen).

  2. Daniel

    Fragt doch einfach mal nach, woher Sie die Adresse haben. So wie ich das sehe sind sie laut Bundesdatenschutzgesetz zur Auskunft verpflichtet. Folgender Briefentwurf hat bei mir ein paarmal schon interessante Erkenntnisse geliefert:
    http://www.schnappmatik.de/TFFFFF/

    Daniel

  3. Bergstr8

    Ja! Die „Family Home“ bekommen wir auch und unser BHSB-Berater hat den Zusammenhang auch zaehneknirschend bestaetigt.

  4. Dennis

    Ich seh’die Zeitschrift zum ersten Mal. Ist das so eine Werbepostille, die ungelesen in den Müll kommt?

  5. Stefan

    @Dennis: Mein Eindruck war, dass sie überwiegend werbegesteuert betextet ist. Ich fand kaum kritische Texte…

  6. Hausbau Erfahrungen » Blog Archive » Flieg Hase, Flieg! - Ein Fertighaus entsteht: Bauen / Umziehen / Einrichten / Wohnen...

    […] In einer dieser Werbezeitschriften, die wir seit geraumer Zeit zugesendet bekommen, fand ich einen Hingucker. […]

Einen Kommentar schreiben:

(Bitte Nutzungsbedingungen beachten)






Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.