„Schadenerwartung in Euro“

Dienstag, den 27. März 2007

WindschadenrisikokarteNachdem der letzte Sturm vergleichsweise harmlos bei uns zuwerke ging, surfte ich vor ein paar tagen über eine „Windschadenskarte“ für Baden-Württemberg.

Auf Basis einiger Sturmreihen zwischen 1990 und 1999 wird das Schwabenländle dort in Risikobereiche umgerechnet. Interessant ist das ganze nicht nur für Versicherungen, sondern auch für Häuslebauer. Die können in der Karte nämlich die Risikowahrscheinlichkeit ablesen, mit der ihr Haus beim nächsten Sturm betroffen sein wird.
Und nachher kommt doch alles anders…

Wert pro Quadratmeter

Freitag, den 16. September 2005

Nachdem der Einzug abgewickelt ist benötigt unsere Hausratversicherung noch neue Angaben über die Versicherungswerte im Haus.

Wir hatten bisher einen so genannten „Unterversicherungsverzicht“ vereinbart. Dies ist letztlich ein Freibrief für den Versicherten: Er weist keine einzelnen Werte in der Wohnung nach und im Schadensfall gilt er nicht als unterversichert – bekommt also keine Abzüge beim Ersatz der Kosten.
Unterversicherungsverzicht

Heute haben wir uns mal die Schreiben des Versicherers zu diesem Detail genauer angeschaut (mehr …)

Neue Rückstauventile

Mittwoch, den 14. September 2005

RückstauventilHeute sind die Heizungs- und Sanitärleute im Haus und arbeiten die Punkte auf der ToDo-Liste weiter ab. Als sie die Rückstauventile (siehe Bild, die standen auf keiner unserer Listen) nach und nach abmontierten bekamen wir auf Nachfrage die Information:

„Die müssen ausgetauscht werden, die sind nicht mehr zulässig“.

Ist ja eigentlich schön, wenn man ohne Aufforderung für unsere Sicherheit sorgt. Trotzdem macht man sich so seine Gedanken, was eine Hausbaufirma motiviert, ohne dass der Bauherr reklamiert hat, nach der Bauabnahme die Rückstau-Ventile auszutauschen.

Folgende Motivationsgründe fielen mir spontan ein:

â–º Letzte Woche hat es das Haus eines anderen Bauherren mit solchen Ventilen geflutet
â–º Sie haben einen Prozess eines anderen Bauherren mit Schadensersatzforderung verloren
► Ihre Versicherung hat neue Bedingungen und weigert sich, für Schäden durch die eingesetzten Ventile aufzukommen
► Das waren gar keine Rückstauventile, die sie da eingebaut haben

Wer hat noch andere Gründe für den überraschenden Austausch?




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.