Warning: Use of undefined constant wp_cumulus_widget - assumed 'wp_cumulus_widget' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/45/d508373383/htdocs/TI-Privatordner/Blogs/Hausbau/wp-content/plugins/wp-cumulus/wp-cumulus.php on line 375
Hausbau Erfahrungen » Sicherungskasten - Ein Fertighaus entsteht: Bauen / Umziehen / Einrichten / Wohnen...


Schraube locker

Donnerstag, den 8. Dezember 2005

Schrauben locker im SicherungskastenAls die ENBW und der Elektriker bei uns im Keller den Sicherungskasten bearbeiteten, um die Fotovoltaik anzuschließen, fielen unangenehme Sachen auf:
Einzelne Module im Sicherungskasten waren nicht fest verschraubt, einzelne Kabel kamen dem Elektriker bei Zug „ohne Gegenwehr entgegen“.

Das klingt nach einem Mitarbeiter, der bei der Installation geschlafen hat. Wir finden, das ist ein durchaus ernst zu nehmendes Thema.

Zwar hat der Photovoltaik-Elektriker überall man schnell drüber geschaut, ob vielleicht noch weitere Anschlüsse locker sitzen, die Verantwortung will er natürlich nicht übernehmen.

Wir haben unser Hausbauunternehmen deshalb angeschrieben und die Beobachtung mitgeteilt. Bisher sind die mit Problemen sehr verantwortungsvoll umgegangen, deshalb sind wir sicher, dass bald jemand danach schaut.

Platzverschwendung im Sicherungskasten

Dienstag, den 11. Oktober 2005

SicherungsschrankGestern war Vorbesprechung für die Photovoltaik-Anlage. Der Mitarbeiter der Bedachungsfirma, die bei uns die Photovoltaik ausführen wird, hatte ein schmerzerfülltes Gesicht, nachdem er den Sicherungskasten öffnete.

Der riesige Schrank ist in allen Bereichen „ein bisschen“ belegt. Große Freiräume klaffen, oft sind Segmente nur mit einer Reihe Sicherungen belegt.

Nun haben wir also einen halb leeren Sicherungsschrank und benötigen noch einen weiteren Sicherungskasten für ca. 300 Euro daneben, weil unser Elektriker die Schalter zu weitläufig angeordnet hat. Es ist kein Platz mehr für einen weiteren Zähler.

Um der Geschichte noch weitere Brisanz zu geben: Eben dieser Elektriker hat uns ein „Leerrohr für spätere Photovoltaik“ in das Haus eingebaut. Da er vom Fach ist hätte er also durchaus wissen müssen, dass der Stromkasten später noch einen Zähler für de Photovoltaikanlage aufnehmen soll. Zum Zeitpunkt der Abnahme wussten wir das leider noch nicht.




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.