Warning: Use of undefined constant wp_cumulus_widget - assumed 'wp_cumulus_widget' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/45/d508373383/htdocs/TI-Privatordner/Blogs/Hausbau/wp-content/plugins/wp-cumulus/wp-cumulus.php on line 375
Hausbau Erfahrungen » Schäden - Ein Fertighaus entsteht: Bauen / Umziehen / Einrichten / Wohnen...


Archiv der Kategorie 'Schäden'

Phantom-Sturmschäden

Freitag, den 16. Februar 2007

Nach dieser fiesen Sturmfront seinerzeit (hieß sie nicht Kyrill?) ist wohl jeder Häuslebauer um sein Haus getigert und hat es nach Sturmschäden abgesucht. Ich habe das auch gemacht und kam mit folgender Ausbeute zurück: Alle Abdeckungen auf den Lüftungauslässen waren im Sturm verloren gegangen.

Lüftungsauslässe auf dem Dach

Unser Sturmschaden währte jedoch nur etwa 20 Minuten. Dann nämlich kam meine bessere Hälfte mit der Frage „Waren da denn jemals Abdeckungen drauf?“ auf mich zu.

War nichts mit dem Sturmschaden (zum Glück). Alte Fotos zeigen: Da waren nie Kappen drauf. Jetzt heißt es hier: Forschen ob da keine Kappen hin gehören oder ob dort Kappen vergessen wurden. Die Auslässe dienen der Entlüftung der Abwasserleitungen (die Raumlüftung wird bei uns zerntral geregelt). „Damit’s nicht gluggert“ erklärte mir ein Handwerker die Dinger seinerzeit.

Subventionsabbau

Samstag, den 1. April 2006

Ich schaue mir unser Haus momentan selten von der Südseite aus an. Gestern habe ich es mal getan und was ich sah gefiel mir gar nicht: Eine komplette Photovoltaikzelle fehlt in der oberen Reihe und zwei andere sind nicht mehr das, was sie mal waren. Wie kann des sowas passieren…?

Photovoltaikzellen sind nicht mehr da(s), was/wo sie mal waren...

Richtig böse Menschen…

Samstag, den 25. März 2006

… sind für mich Menschen, die etwas kaputt machen und anschließend alles dafür tun, damit es nicht entdeckt wird. Unsere Fliesenleger gehören seit heute zu dieser Kategorie Mensch. Wenigstens für mich.

Beschichtung am Türrahmen beschädigtBeim Lösen der Fliesen hat sich die Beschichtung eines Türrahmens auf einer Breite von ca. 6 Zentimetern gelöst. Schlimm genug, dass es so ist, aber naja: Sowas kann ja mal passieren. Hat sicher niemand mit Absicht gemacht.

Mit purer Absicht wurde das jedoch:

  • provisorisch befestigt
  • mit Silikonfugenmaterial überzogen, als wäre nichts gewesen

Dumm gelaufen: Das ganze hat sich wieder gelöst. Und besonders dumm gelaufen ist, dass mich diese Firma damit bis auf das Blut gereizt hat. Bei Betrug verstehe ich endgültig keinen Spaß mehr. Jetzt wird es ernst…

Holztreppe renovieren

Freitag, den 24. März 2006

Ooops, den Titel könnte man falsch verstehen. Keine Angst: Die Holztreppe ist in Ordnung. Die aktuellen Bauarbeiten hat sie überwiegend gut überstanden. Nicht zuletzt auch deswegen, weil die Tischler alle Stufen vor Beginn der Arbeiten doppelt abgedeckt und geschützt haben.

HolztreppenstufenMit dem Chef unseres Tischlereiunternehmens haben wir uns über die ersten von uns verursachten Schäden auf den Stufen unterhalten. Die tiefen Dellen hat er mit etwas Reparaturwachs ausgefüllt, damit die Stellen nicht durch Feuchtigkeit aufquellen. Vom Rausschleifen hat er uns zum jetzigen Zeitpunkt abgeraten, und das hat folgenden Grund:

Mit den Jahren werden noch viele weitere Macken, Kratzer und Dellen hinzu kommen. Der große Vorteil einer Holztreppe ist, dass man sie später komplett renovieren kann. Was bedeutet: Die Stufen können tief abgeschliffen und neu versiegelt werden. Wenn das professionell gemacht wird, macht sie danach wieder eine hervorragenden Eindruck.

Es ist gut, sowas zu wissen. Und es war gut, von geschraubten, genagelten oder geklebten Auflagen abzusehen.

Super-GAU (Einschätzungen willkommen!)

Sonntag, den 19. März 2006

Eigentlich hatte ich gehofft, über das Thema Fliesen nichts mehr schreiben zu müssen. Und dann kam alles anders. Aber erzähle ich die kleine Horrorgeschichte doch einfach chronologisch…:

16:30 Uhr: Wir haben die letzten Vorbereitungen für den morgen beginnenden Einbau der Möbel getroffen. Das Arbeitszimmer im OG ist nun leer. Wir haben mit den Fliesenlegern vereinbart, nach dem Neuverfugen mindestens 24 Stunden zu warten, bevor wir uns drauf wagen.

An der Dehnfuge kippeln die Fliesen17:10 Uhr: Ich laufe über den neu verfugten Boden. Plötzlich höre ich ein Knirschen. Zunächst denke ich an Reste des Fugenmaterials, über das ich gelaufen bin. Doch dann wird es zur Gewissheit: Entlang einer Dehnfuge knirschen zwei Fliesen, wenn man sie betritt.

17:20 Uhr: Wir gehen der Sache auf den Grund. Einer legt sich flach auf den Boden, der andere tritt abwechselnd auf die Fliesen. Klare Sache: Die Fliesen heben und senken sich sichtbar. Wenn man sie anklopft, klingen sie hohl.

17:25 Uhr: Wir laufen die anderen Fliesen ab. (mehr …)

Wenn sich Leimholz entfaltet

Donnerstag, den 16. März 2006

Riss im LeimholzbalkenLeimholzbalken zeichnen sich gegenüber massiven Naturholzbalken dadurch aus, dass sie auf Dauer formstabil bleiben und keine oder zumindest nicht so massive Risse auftreten wie in Naturholzbalken.

Unser Leimholzbalken im Wohnzimmer hat bereits zu einem recht frühen Zeitpunkt alle Ideale über Bord geworfen.

MP3 kann Dein Haus retten

Montag, den 6. März 2006

Ich war mir ganz sicher, dass es nicht mir passieren wird, sondern irgendjemand anderem.

Unsere Treppe führt offen in das Dachgeschoß. Die Brüstung rund um das Treppenende hat eine ca. 15 cm breite Auflage. Eben diese Auflage lädt geradezu magisch ein und ruft ständig: „Leg hier doch was ab!„.

Gelegentlich liegt da auch was. Ich hatte dort vorübergehend einen Stapel CD’s abgelegt, die ich demnächst einmotten wollte. Und ausgerechnet (mehr …)




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.