Halt den Rand

Die Randsteine sind gesetzt und die Form des Weges vor unserem Haus ist erkennbar.

Nachdem zunächst Erdreich beseitigt und viel Schotter eingefüllt und verdichtet wurde, haben unsere Landschaftsgärtner mit viel Liebe zum Detail sorgfältig einen kleinen Wall angehäuft und die Granitrandsteine darauf mit etwas Abstand zueinander gesetzt.

Zum Schluss wurde das ganze einbetoniert.
Das Betonwässern übernahm am späten Nachmittag zum Glück ein heftiges Unwetter mit Hagel.

Zum ersten mal bekommen wir nun eine Ahnung davon, wie der Bereich vor unserem Haus in ein paar Tagen aussehen könnte. Und das schönste dabei: Uns gefällt’s  :-)

Einen Kommentar schreiben:

(Bitte Nutzungsbedingungen beachten)



Tags: , , , , , , ,




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.