Rüstig

Und dann ging es plötzlich ganz schnell:

Morgens klingelte es, und eine mobile Eingreiftruppe unseres Hausbauunternehmens stand vor der Tür. „Wir rüsten das Haus ein“.

Zwar war es nicht das gesamte Haus, aber immerhin jene Seite, die unter Einfällen leidet. Das Gerüst stand ruckzuck und auch mit dem Abschleifen haben die feißgen Arbeiter bereits begonnen. Die eingefallenen Bereiche wurden aufgespachtelt und der Rest der Fläche wird in Kürze gleichmäßig plan gespachtelt.

2 Kommentare zu “Rüstig”

  1. Jürgen

    Haben die den Putz von der gesamten Wandfläche vollflächig entfernt? Das sieht auf dem Photo fast so aus???
    Und macht das nicht unendlich viel Dreck?
    Grüßle,
    Jürgen

  2. Stefan

    @Jürgen: Vollflächig entfernt wurde er nicht, im Grunde genommen wurde er nur plan geschliffen. Im Grunde macht das mehr Krach als Dreck, wobei ich dazu sagen muss, dass wir im Garten noch Wildnis haben und „Dreck“ deshalb nicht wirklich wahrnehmen 😉

Einen Kommentar schreiben:

(Bitte Nutzungsbedingungen beachten)






Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.