Einen starken Eindruck hinterlassen

Seit etwa anderthalb Jahren fällt auf der Rückseite unseres Hauses auf, dass auf Höhe der Geschosstrennung der Putz einfällt.

Vor langer Zeit haben wir das unserem Hausbauunternehmen gemeldet und dann gewartet. Da keine Gefahr im Verzug ist, das Haus bewohnbar ist und wir selber das Haus in letzter Zeit viel zu selten von außen gesehen haben, fiel uns nicht auf, dass die Anfrage Monat für Monat unbeantwortet blieb.

Vor einem halben Jahr haben wir dann mal nachgefragt und die Antwort bekommen, unsere Anfrage sei verschütt‘ gegangen. Nachdem wir bis Anfang Mai dieses Jahres immer noch keine Antwort hatten, erfolgte dann eine erneute Nachfrage.

Wenn man so oft nachfragen muss, dann riecht es nach Problemen. Nach Schwierigkeiten, die das liefernde Unternehmen vor sich her schiebt und bei denen es hofft, sie würden sich von allein lösen.

Nicht so in unserem Fall: Es waren wohl tatsächlich nur organisatorische Probleme, denn letzte Woche war ein Mitarbeiter vor Ort, inspizierte den eingefallenen Putz und plante die Eingreiftruppe, die das beseitigen soll.

Ob’s wieder ein Jahr dauert?

2 Kommentare zu “Einen starken Eindruck hinterlassen”

  1. Hausbau Erfahrungen » Blog Archive » Rüstig - Ein Fertighaus entsteht: Bauen / Umziehen / Einrichten / Wohnen...

    […] Hausbau Erfahrungen Ein Fertighaus entsteht: Bauen / Umziehen / Einrichten / Wohnen… | Startseite | Archive | Newsletter | über uns | Impressum | « Einen starken Eindruck hinterlassen […]

  2. Sebastian

    Das ist wahnsinnig ägerlich. Bei unserem Haus ist das genauso passiert nach 2 1/2 Jahren. Wobei es anstandslos vom Hausbauunternehmen wieder in Ordnung gebracht wurde.

Einen Kommentar schreiben:

(Bitte Nutzungsbedingungen beachten)






Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.