Leuchtende Schlange im Flur

Flexibles Schinensystem leuchtet im FlurWer zu lange mit Designerlampenfassungen zusammen lebt, merkt zum Schluss gar nicht mehr, dass er mit Designerlampenfassungen zusammen lebt.

Um das zu vermeiden, werden wir nicht müde, weiter nach geeigneten Lampen für unser neues Zuhause zu suchen.

Letztens gab es mal wieder einen Treffer: Im Flur haben wir eine passende Beleuchtung gefunden. Da wir dort bei der Planung einen Fehler gemacht haben und keine Lampe über oder in der Nähe des Spiegels geplant hatten, dachten wir zunächst an ein Seilsystem. Dann sahen wir jedoch diese flexible Schiene und waren spontan begeistert. Die Spots setzen viele Leuchtkegel und lassen die Umgebung sehr lebendig wirken.

Wichtiges Erfolgsindiz: Bei der letzten Stromzählerablesung war die neue Flurbeleuchtung bereits erkennbar… 😉

10 Kommentare zu “Leuchtende Schlange im Flur”

  1. Hendrik42

    Tja, die Wattbusters waren wohl nicht anwesend, als die Entscheidung getroffen wurde? :-)

    Halogenscheinwerfer ziehen ja richtig Strom, deswegen versuchen wir noch für den Flur Lampen/Leuchten zu finden wo auch Energiesparbirnen reinpassen. Gerade die Beleuchtung im Flur „läuft“ doch recht häufig.

    Nen Spot im Bad, der nur manchmal läuft ist ja kein Problem, aber als Dauerbrenner wollen wir nur Energiespar haben.

    Gruß, Hendrik

  2. Stefan

    @Hendrik: Sie ziehen eine Leistung, die dem entspricht, was auf der Lampe steht. Nicht mehr und nicht weniger. Leider habe ich dezente Spotlösungen mit Stromsparlampen nicht gefunden. Und die LED-Spots haben (IMHO) reinen Decocharakter, deren Lichtleistung war mir zu gering. Zum Glück ist dies ein Hochvoltsystem, bei dem nicht noch zusätzlich ein Travo dann ganzen Tag vor sich hin heizt. Da wir einen sehr hellen Flur haben, ist dieses System nur sehr selten (abends) in Betrieb.
    Aber unsere WattBusters geben Dir absolut Recht: Mit Stromsparlampen lässt sich Strom und damit Geld sparen. Bei Dauerbrennern sollte das unbedingt mit ins Kalkül gezogen werden.

  3. Dennis

    Diese Lampe (oder zumindest eine ähnliche Bauform von IKEA) haben wir auch schon seit dem Einzug im Flur installiert. Die perfekte Lösung für unseren L-förmigen Flur… :-)

  4. Hendrik42

    @Stefan
    Natürlich ziehen sie die Leistung die auf der Lampe steht. Was ich damit sagen wollte, ist, Halogenspots ziehen eben deutlich mehr Watt pro Lichtleistung als Energiesparlampen (oder LEDs). Nicht gleich schnippisch werden :-) ich wollte Dir doch die Leuchte nicht vermiesen…

    Ich weiss, dass es einem die Beleuchtungsindustrie einem nicht einfach macht. Weswegen haben auch wir wohl noch acht (!) Designerfassungen statt schicker Leuchten? Alles ein Elend…

    Gruß, Hendrik

  5. Stefan

    @Hendrik: Bitte entschuldige, falls das schnippisch rüber kam. Das sollte es absolut nicht – ich bin Dir dankbar für Deine Anregung.

  6. HolunderWunder

    Hallo, ein Kollege hatte (unter anderem) auch „Beleuchtungsprobleme“. Die Site hierzu ist dennoch echt recht drollig. Es gibt dort auch einen (aus seiner Sicht) prima „Meister Lampe“ …

  7. Dirk

    wäre mit zu teuer wenn es mir schon in der stromrechnung auffallen würde-

  8. Stefan

    @Dirk: Wir hatten dort bis dahin „Null“ (wegen nicht vorhandener Beleuchtung). Damit ist jede Veränderung auffällig 😉

  9. Dirk

    ok jetzt verstehe ich es dann ist na klar jede Veränderung auffällig.

  10. Annegret

    Hallo Stefan,

    schon mal über Power LEDs als Leuchtmittel nachgedacht? Diese sind zwar etwas teurer in der Anschaffung, langfristig jedoch günstiger.

    Gruss

    Annegret

Einen Kommentar schreiben:

(Bitte Nutzungsbedingungen beachten)



Tags: , , , , , , , , , , ,




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.