„Schadenerwartung in Euro“

WindschadenrisikokarteNachdem der letzte Sturm vergleichsweise harmlos bei uns zuwerke ging, surfte ich vor ein paar tagen über eine „Windschadenskarte“ für Baden-Württemberg.

Auf Basis einiger Sturmreihen zwischen 1990 und 1999 wird das Schwabenländle dort in Risikobereiche umgerechnet. Interessant ist das ganze nicht nur für Versicherungen, sondern auch für Häuslebauer. Die können in der Karte nämlich die Risikowahrscheinlichkeit ablesen, mit der ihr Haus beim nächsten Sturm betroffen sein wird.
Und nachher kommt doch alles anders…

4 Kommentare zu “„Schadenerwartung in Euro“”

  1. Bau(m)herrin

    psst -> die Links funzen nicht.

  2. Stefan

    Seltsam…
    Bis gestern funktionierte der Link. Die Uni Karlsruhe weist ihn auch immer noch aus…:
    http://www.googlesyndicatedsearch.com/u/karlsruhe?domains=uni-karlsruhe.de&hl=de&ie=ISO-8859-1&oe=ISO-8859-1&sitesearch=www.cedim.de&q=Sturmschadenrisiko

  3. Bau(m)herrin

    Also der pdf-link auf der google-Seite bringt bei mir wieder nur Fehlermeldung. Aber hier wurde ich fündig:

    http://dc108.gfz-potsdam.de/website/riskexp/viewer.htm

    Wenn man auf Stuttgart klickt, hat man das Ländle. Dann die diversen Risiken links aussuchen und auf „Refresh Map“ klicken.

    Erdbeben ist bei uns dunkelrot :-(, die Winterstürme hellorange. Neckarwestheim scheint auch weit genug entfernt zu sein, na ja, wer’s glaubt. Leider gibt es nichts zu Schneebruch, nach letztem Freitag hätte der mich brennend interessiert.

  4. baublog.de

    CEDIM Risk Explorer Germany…

    Der CEDIM RiskExplorer ist eine Online-Karte, die schnell einen Überblick darüber verschafft, was einem Bauvorhaben oder einer Immobilie für Risiken aus Natur- oder menschlich verursachten Katastrophen drohen.

    Er ist Teil eines Forschungsprojekt…

Einen Kommentar schreiben:

(Bitte Nutzungsbedingungen beachten)



Tags: , , , , , , , , , , ,




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.