Miete: Die letzte Nachzahlung

Räumen vor dem UmzugIn diesen Tagen gibt es viel Weihnachtspost. Einige davon ist nicht so erfreulich: Unsere ehemalige Vermietrin schrieb und einen Brief mit einer letzten Nebenkostenabrechnung.

Für uns ein willkommener Anlaß, sich nochmal die Zahlen aus der ehemaligen Wohnung vor Augen zu halten. In der kleinen Behausung (Etagenwohnung mit nur einer Außenseite im Wohnbereich) haben wir mehr Geld für Heizung und Warmwasser verbraten als hier im neuen Haus (mit erheblich mehr Wohnfläche und 4 Außenseiten).

So hat eine Nebenkostennachberechnung auch mal schöne Aspekte.

Ein Kommentar zu “Miete: Die letzte Nachzahlung”

  1. Christian

    Wir haben in den vergangenen Tagen auch unsere (vor)letzte NK-Abrechnung nach bezahlt: 3,18 € Hört sich wenig an aber die Jahre zuvor waren es im Schnitt jedes Mal 500€ Nachzahlung – bis endlich mal der Abschlag nach oben „korrigiert“ wurde. Bin mal gespannt wie sich die Kosten vom Haus so entwickeln…

    Fröhliche Weihnachten!

Einen Kommentar schreiben:

(Bitte Nutzungsbedingungen beachten)






Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.