Warning: Use of undefined constant wp_cumulus_widget - assumed 'wp_cumulus_widget' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/45/d508373383/htdocs/TI-Privatordner/Blogs/Hausbau/wp-content/plugins/wp-cumulus/wp-cumulus.php on line 375
Hausbau Erfahrungen » 2006 » Dezember - Ein Fertighaus entsteht: Bauen / Umziehen / Einrichten / Wohnen...


Monatsarchiv für Dezember 2006

Hausbaublog totgespammt

Sonntag, den 31. Dezember 2006

SpamZum wiederholten mal innerhalb weniger Tage hat sich heute der Server verabschiedet, auf dem dieses Blog gehostet ist. Der Grund: In Wellen trifft der Kommentarspam mit ungeheurer Wucht auf. Kurz vor der Veranbschiedung waren jeweils mehrere hundert Kommentarspams pro Minute zu beobachten. Das war einfach zu viel für das Blog und für „Spam Karma„, welches die Kommentare analysieren soll.

Da ich Felder mit Spamschutzbildern („Bitte geben Sie die Zeichen vom Bild in ein Feld ein„) oft als sehr störend empfinde (manchmal sind die kaum zu lesen), habe ich mich für ein zusätzliches Schutzschild in Form einer kleinen Rechenaufgabe entschieden. Das Script „Math Comment Spam Protection“ fand ich bei Dr. Web. Nach der Installation war von einer Sekunde auf die nächste Ruhe.

Ich hoffe, Ihr lasst Du durch diese kleine Hürde auch weiterhin nicht davon abhalten, hier Eure Meinung zu schreiben.

Mal sehen, wie lange das hilft. Ich fürchte, es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Spammer ihren Scripten die Lösung dieser Rechenaufgaben auch noch beibringen…

[Bildquelle: http://www.spam-uk.com/]

Neue Hausbau-Blogs in meiner Blogroll

Samstag, den 30. Dezember 2006

Zum Jahresende wird nochmal ein wenig aufgeräumt hier bei mir in der Blogroll. Zugegeben: Aufgrund von Zeitnot stammen die meisten neuen Links in meiner Blogroll nicht aus eigener Recherche, sondern vom planet.baublog.

Gleichzeitig habe ich einige Blogs, in denen lange nichts mehr gebloggt wurde, in das Blogarchiv verschoben. Ich versuche das Archiv up-to-date zu halten und sie wieder in die aktive Liste zurück zu schieben, wenn es mit dem Bloggen weiter geht.

Neu dabei sind:

In der Liste der Tagebücher ist Frank Wenigs Hausbau-Tagebuch BF-Hausbau hinzu gekommen.

Wo der amerikanische Strom hingeht…

Freitag, den 29. Dezember 2006

WeihnachtsbeleuchtungAuch dieses Jahr gab es wieder Superlative zum Thema Weihnachtsbeleuchtung. Dieses hier habe ich leider erst nach Weihnachten entdeckt. Es ist jedoch derartig irre, dass ich es unbedingt noch loswerden muß.

Amis eben…

Germany is much warmer than San Francisco!

Donnerstag, den 28. Dezember 2006

Twinga, eine gebürtige Deutsche, die in San Francisco lebt und bloggt, hat vor ein paar Tagen etwas wirklich Erstaunliches über den amerikanischen Winter gebloggt.

[…] So, when I’m leaving for Germany on Friday I’ll make sure to pack enough short-sleeved T-Shirts, because even though it might be freezing outside, we’ll have almost tropical heat inside the well insulated brick wall […]

Wärme in San FranciscoGut gedämmte Wände und Wärmeverluste von wenigen Grad pro Tag sind für Häuslebauer wie uns schon so selbstverständlich geworden, dass man sich manchmal einfach in Erinnerung rufen muß, wie es anderswo in der Welt zugeht.

Ich fand es beeindruckend, bei Twinga zu lesen, wie Amerikaner große virtuelle Augen machen, wenn man ihnen erzählt, dass in anderen Ländern Wärme einfach so im Haus bleibt.

Und vielleicht muß man sich auch in Erinnerung rufen, dass die USA der größte Energieverbraucher weltweit sind. Dass sie jedoch gleichzeitig Kyoto nicht beitreten wollen.

Übrigens Twinga: Nicht nur in deutschen Steinhäusern ist es warm. Wir wohnen in einem Holzhaus… 😉

Fröhliche Weihnachts-Abmahnung

Mittwoch, den 27. Dezember 2006

Was vom Kuchen übrig blieb...Vorweg: Ja, ich habe Abbildung aus dem Internet benutzt, ohne den Eigentümer vorher um Erlaubnis zu fragen. In diesem Fall war es das Bild eines Christstollen, das ich aus dem „Kochbuch“ einer Dame entnommen habe. Das Bild hatte ich mit der Rezeptseite verlinkt, ebenso hatte ich unter dem Blogbeitrag eine Bildquelle angegeben (mache ich eigentlich grundsätzlich).

Wir brauchen nicht darüber zu diskutieren: Es lag keine explizite Erlaubnis zur Benutzung vor, ich habe illegal gehandelt. Vor einer Abmahnung einer privaten Site mit Kostennote hätte man jedoch zwei Sachen berücksichtigen können:

– Eine eMail, und das Bild wäre verschwunden gewesen.

– Weihnachten ist ein besonders glücklich gewählter Zeitpunkt, um Abmahnungen zu verschicken.

Ich faxe dann mal die Unterlassungeserklärung, schicke dem Anwalt das Geld für seine Kostennote und der lieben Köchin die Kohle für den Schnappschuß ihres Kuchens. 260 Euro will sie dafür als Honorar haben. Ich glaube, wenn ich solche Honorarforderungen an alle Seiten schicke, die meine selbst geknipsten Bilder verwenden (an zwei Händen lassen die sich nicht mehr abzählen), dann hätte ich ein respektables Zusatzeinkommen.

Das Foto in diesem Blogbeitrag ist übrigens kostenfrei und wurde von schmalz geschossen. Auf fotocase kann es jeder bewundern.

Eiskalte Rückkehr

Dienstag, den 26. Dezember 2006

Ganz schön kaltEigentlich hatten wir’s gut gemeint: Nachdem wir bisher bei kurzen Abwesenheiten im Winter einige Heizkreisläufe der Fußbodenheizung durchlaufen ließen, wollten wir über Weihnachten mal ausprobiert, wie das ist, wenn wir den größten Teil der Heizungen zurück drehen. Bei dreieinhalb Tagen Abwesenheit kann ja nichts vereisen, und eigentlich heizt man in der Zeit der Abwesenheit ja nun wirklich sinnlos.

Wir haben jedoch nicht mit der Trägheit von Fußbodenheizungen gerechnet (hätten wir eigentlich wissen müssen): Der Aufwand, das Haus wieder auf Temperatur zu bringen, macht bei so kurzen Abwesenheit jegliche Einsparung durch das Runterfahren der Heizkreisläufe wieder zunichte. Ganz abgesehen davon, dass einen bei der Heimkehr kein „mollig warmes Zuhause“ empfängt.

Wenn Dir der Steuerberater die…

Montag, den 25. Dezember 2006

…Photovoltaik erklärt, die Du schon ein Jahr lang auf dem Dach hast, und wenn Du anschließend leuchtende Augen hast, dann weißt Du, dass Du von Steuern keine Ahnung hast.

Genauso ging’s mir letzte Woche. Bei der Anschaffung und Rentabilitätsbetrachtung habe ich den Blick bisher immer nur auf die Sonnenerträge gelegt. Ganz aus den Augen verloren habe ich dabei, dass die Anlage als Investition ja auch steuermindernd wirken kann. Das ist ein wenig so, als findet man in einer alten Jacke einen 100-Euro-Schein.

Photovoltaik? (Nicht erst seit dem Steuerberatertermin) immer wieder. Zukunftsorientierte Energietechnik und sinnvolle Geldanlage.

Tolle Hausbauweihnachten

Sonntag, den 24. Dezember 2006

Hausbau-Weihnachten

Sunset

Samstag, den 23. Dezember 2006

Weil morgen Heilig Abend ist, bin ich diese Woche mit dem Sonntagssonnenuntergang mal etwas zu früh dran.

Sonnenuntergang - Sunset
[zur Sonntagsserie]

Miete: Die letzte Nachzahlung

Freitag, den 22. Dezember 2006

Räumen vor dem UmzugIn diesen Tagen gibt es viel Weihnachtspost. Einige davon ist nicht so erfreulich: Unsere ehemalige Vermietrin schrieb und einen Brief mit einer letzten Nebenkostenabrechnung.

Für uns ein willkommener Anlaß, sich nochmal die Zahlen aus der ehemaligen Wohnung vor Augen zu halten. In der kleinen Behausung (Etagenwohnung mit nur einer Außenseite im Wohnbereich) haben wir mehr Geld für Heizung und Warmwasser verbraten als hier im neuen Haus (mit erheblich mehr Wohnfläche und 4 Außenseiten).

So hat eine Nebenkostennachberechnung auch mal schöne Aspekte.

Jamaica Crispies

Donnerstag, den 21. Dezember 2006

Jamaica CrispiesUm mal wieder war zum Thema Küche zu bloggen, wandere ich heute im Halb-Offtopic-Bereich und poste das Rezept der Kekse, die heute das Haus in einen wunderbaren Duft hüllten.

Unsere Jamaica Crispies sind Erwachsenen-Kekse (Rum-Rosinen) aus der Kategorie, die nicht ganz so süß ist wie anderes Weihnachtsgebäck. Viel Spaß beim nachbacken:

Jamaica Crispies

Rezept für die große Vorratsmenge (ca. 4-5 Bleche)

Zutaten (mehr …)

Blower-Door-Tester und die Bilder

Mittwoch, den 20. Dezember 2006

Blower Door TestAls ich vor ein paar Tagen mal wieder auf der Website unseres Blower-Door-Testers vor bei schaute, kam mir das Bildmaterial dort so bekannt vor: Der Dienstleister hat sich kurzfristig entschlossen, die Bilder aus unseren Blogbeiträgen (1|2) auf seinen Websites einzusetzen.

Es wäre zwar schön gewesen, wenn er vorher kurz nachgefragt hätte (wir haben den Blower-Test ja auch nicht umsonst bekommen), es sei ihm jedoch gegönnt, denn er hat damals hervorragende Arbeit geleistet.




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.