Bleistiftmöbel

Heute mal ein Einrichtungstipp für alle Hobbyfakire und Freizeitmasochisten: Eine Kollektion formschöner Möbel aus perfekt gespitzen Bleistiften. Optisch auf jeden Fall ein Hingucker.

Die Floskel „Darf ich Ihnen einen Platz anbieten?“ bekommt mit diesem Mobiliar eine ganz neue Dimension:

Bleistift-Möbel

Gezeigt wurde das ganze übrigens von Faber Castell auf einer Ausstellung in Mailand. Ausgedacht hat sich die eindringlichen Wohnraumelemente die Objektkünstlerin Kerstin Schulz.

[via Hemmy.net]

Einen Kommentar schreiben:

(Bitte Nutzungsbedingungen beachten)






Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.