Das IT-Bett

Futon-FaltpappbettWenn’s mal wieder später wird, wenn alle zu tief in die Flasche geschaut haben und wenn niemand mehr fahren darf, wird der Ruf nach Gästebetten laut.

Eine besonders kompakte Lösung habe ich hier gefunden: Das Futon-Faltpappbett.

So ganz erschließt sich mir allerdings nicht, warum man die Matratze nicht stattdessen direkt auf den Boden legt. Der Liegekomfort ist vergleichbar.

Und wer nicht auf Pappe liegen möchte, der sollte sich stabile Betten aus Holz anschauen. Solche Holzbetten gibt es hier.

3 Kommentare zu “Das IT-Bett”

  1. risingsun

    also was sich mir am wenigsten erschließt ist der Preis !! weit über 300 EUR für eine handvoll Pappe…..

  2. Holger

    Wenn wir demnächst unseren Schlafzimmerschrank von den Schweden holen, dann werde ich mal den ganzen Pappmüll aufbewahren und auch so ein Gästebett bauen. Das geht dann meistbietend zu eBay… Wäre doch gelacht!

  3. Marvin

    krasser Preis…das bekomm ich selber auch hin *anfängtzubasteln*

    Grüße

    Marv

Einen Kommentar schreiben:

(Bitte Nutzungsbedingungen beachten)






Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.