Grüße vom Bauherrenschutzbund

Hilfreiches Tool: BauherrenschutzbundLetzte Woche klingelte das Telefon. Es meldete sich unser Bauherrenberater. Er wollte wissen, wie die Mängel-Beseitigungsphase bei uns zu Ende gegangen ist. Nach der Bauabnahme hatten wir vergessen, im Bescheid zu geben.

Wir fanden das ein nette Geste, die auch zeigt, dass er seine Aufgabe wirklich ernst nimmt. Ihm war wichtig zu wissen, wie wir unser Hausbauunternehmen einschätzen. Denn er und der Bauherren-Schutzbund möchten diese Erfahrungen weiter geben, wenn ein andere Interessent anfragt.

In der Rückbetrachtung ist für uns klar: Bauen nur mit Bauherrenberater. Und wir würden jederzeit wieder zu Bauherrenschutzbund gehen. Die Vorteile lagen für uns vor allen Dingen in…:

– rechtliche Beurteilung von Verträgen
– Hinweis auf Fallen in den Baubeschreibungen
– Warnung vor Schwarzen Schafen
– Phasenweise Begleitung des Baus
РVor-Ort-Besichtigungen mit Hinweisen auf m̦gliche Schwachpunkte
– Ein fitter Ansprechpartner am Telefon, den „man mal eben um Rat fragen konnte“
– Bewertung von dem, was man verlangen kann und dem, was einfach zu weit geht
– Fester, vereinbarter und in unseren Augen bezahlbarer Stundensatz des Bauherrenberaters

Ich will nicht verschweigen, dass es zu Beginn der Zusammenarbeit mit dem Bauherrenschutzbund Probleme gab, aber die ließen sich lösen.

In der Gesamtbewertung deshalb. Daumen hoch für den Schutzbund und „unseren“ Bauherrenberater. Die Mitgliedschaft lohnt sich.

3 Kommentare zu “Grüße vom Bauherrenschutzbund”

  1. Rene

    Hallo,

    kann man erfahren, wer der „Unwillige“ vom Bauherrenschutzbund war. Wir schlagen uns derzeit ebenfalls mit einem nie Zeit habenden BSB-Architekten herum. Normalerweise sollte eine Rohbauabnahme erfolgen, aber seit Tagen warte ich auf seinen Rückruf zwecks Termin.

  2. Katja Fuß

    Hallo,

    auch wir tragen uns mit dem Gedanken in den BSB einzutreten. Könnt Ihr uns namentlich einen BSB-Berater empfehlen, wenn es um Baubegleitung geht? Wäre zu dumm, wenn wir an dieselben „schwarzen Schafe“ geraten wie Ihr!

    Viele Grüße und Danke im Voraus

    Katja Fuß

  3. Stefan

    @Katja: Unser Bauherrenberater (der den wir weiterempfehlen würden) kam aus dem Bereich Stuttgart/Esslingen. Wenn Das „Deine Ecke“ ist, gebe ich den Kontakt gerne weiter.



Tags: , , , , , ,




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.