Warning: Use of undefined constant wp_cumulus_widget - assumed 'wp_cumulus_widget' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/45/d508373383/htdocs/TI-Privatordner/Blogs/Hausbau/wp-content/plugins/wp-cumulus/wp-cumulus.php on line 375
Hausbau Erfahrungen » Blog Archive » Einweisung in die Heizungsanlage - Ein Fertighaus entsteht: Bauen / Umziehen / Einrichten / Wohnen...


Einweisung in die Heizungsanlage

Wat is en Dampfmaschin? Da stellen wir uns erst mal janz dumm.

Tecalor ist eine Stiebel-Eltron-Tochter. Und von Stiebel-Eltron war ein Fachmann vor Ort, um die Heizungsanlage in Betrieb zu nehmen und uns ihre Funktion zu erklären.

De DampfmaschinZunächst muss man unterscheiden: Ein hervorragender Fachman für Heizungen zu sein und eine Einweisung in eine neue Technik rhetorische geschickt abzuwickeln sind zweierlei paar Schuhe. Ich bin mir absolut sicher, dass der Stiebel-Eltron-Mann ein Profi auf seinem Gebiet ist, ein Seminar „Wie ich mit Laien umgehe“ würde ihm solche Einweisungstage jedoch leichter machen.

Gleich zu Beginn verlies er das Prinzip „Dampfmaschin“ und begann in etwa so:

Da sehen Sie auf dem Display jetzt gleich mal, was passiert, wenn gar nichts mehr geht. Und ich zeige Ihnen jetzt mal als erstes, was Sie machen können, wenn Wochenende ist und Sie den Wochenendzuschlag für einen Servicetechniker sparen wollen…“ 😮

Und so schob er mich weitestgehend ohne roten Faden durch das Konfigurationsmenü unserer Heizungsanlage. Da ich jedoch um jeden Preis alles an dieser Anlage verstehen wollte, habe ich so lange nachgebohrt, bis ich alle wichtigen Aspekte von „de Dampfmaschin“ kannte.

Und eine wirklich tolle Dampfmaschin haben wir da im Keller stehen. Ist äußerst eindrucksvoll, was sich da alles konfigurieren lässt.

Die Anlage gibt uns alle Voraussetzungen an die Hand, um extrem energiesparend über das Jahr zu kommen. Wenn wir sie richtig einsetzen, sollte ein elektrisches Zuheizen nur an wenigen, sehr kalten Tagen im Jahr notwendig sein. Wärmetauscher, Sonnenkollektoren und kontrollierte Be- und Entlüftung sollten einen Großteil der notwendigen Energie für Warmwasser und Heizung generieren können.

Letztlich hängt die energiesparende Funktion jedoch von den selbst gewählten Voreinstellungen ab. Und dafür sollte man sich nach Inbetriebnahme etwas Zeit nehmen, um z.B. Vorlauftemperaturen so niedrig wie möglich einzustellen. Herr Stiebel-Eltron machte das an einigen sehr anschaulichen Beispielen deutlich.

Eigentlich schade, dass es derzeit so warm ist. Ich würde so gerne „rumheizen“…


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/45/d508373383/htdocs/TI-Privatordner/Blogs/Hausbau/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

10 Kommentare zu “Einweisung in die Heizungsanlage”

  1. Hausbau Erfahrungen » Blog Archive » Heizen mit -9 Grad

    […] Sie läuft bei solchen Außentemperaturen zwar deutlich häufiger als in wärmeren Zeiten (was einen höheren Energiebedarf der Anlage zur Folge hat), die Wärmepumpe gewinnt die Wärme jedoch noch wie vor aus der Luft. Dolle Dampfmaschin’! […]

  2. Marvin Adami

    Gab es bestimmte Gründe, warum Sie sich für die Luftvariante entschieden haben und nicht für die Bohrung in die Tiefe? Wie sieht es mit den Lüftergeräuschen aus?

  3. Stefan

    @Marvin: Das waren zunächst Kostengründe (Bohrung etc.) und in zweiter Linie auch Beratung der vermeindlichen Fachleute. Ich bin mir nicht sicher, ob sich die noch höheren Kosten in unserem Fall amortisiert hätten, denn die Lebensdauer einer solchen Anlage und die Innovationshalbwertzeiten in diesem Bereich sollte man dabei ggf. auch im Auge behalten. Die Zeit wird zeigen, ob die Entscheidung richtig war…

    Lüftergeräusch: Im Lastbetrieb bei sehr kalten Umgebungstemperaturen ist das Lüftergeräusch hinter dem Haus recht deutlich zu hören. Im Haus ist es wegen der Lüftungsanlage (und daher geschlossenen Fenstern) praktisch nie zu hören. Unsere Nachbarn kommen erst noch (Baubeginn demnächst), mal sehen wie die das im tiefen Winter finden.

  4. Marvin Adami

    Meinen Sie amortisieren gegenüber einer Ölheizung? Das wäre ja wirklich Schade, wie lang soll denn so eine Anlage halten? Generell finde ich die Idee absolut Genial – Wärme aus der Erde/Luft zu gewinnen und damit unabhängig vom Öl/Gas zu sein.

    Haben Sie mal nach den ersten Monaten im Haus hochgerechnet was für eine Stromrechnung Sie im Jahr haben (Verglichen nach qm-Personen auf den Bundesdurchscnitt)?

  5. Stefan

    @Marvin: Da hatte ich mich mißverständlich ausgedrückt: Ich meinte den Vergleich Erde zu Luft.

    Wir rechnen bereits fleißig, haben jedoch im Spätherbst begonnen und seit Dezember bis gestern Minustemperaturen gehabt (ungewöhnlich lange Kälteperiode). Uns fehlen noch ein paar Monate, bevor das Bild rund wird. Aber ich bin mir sicher, dass ich das Ergebnis dann auch hier im Blog breit trete 😉

  6. Marvin Adami

    Ich bin gespannt, Vielen Dank :)

  7. Hausbau Erfahrungen » Blog Archive » Wärmepumpentarif gesichert? - Ein Fertighaus entsteht: Bauen / Umziehen / Einrichten / Wohnen...

    […] Wärmepumpen sind sinnvolle Heizalternativen, keine Frage. Umluftanlagen sorgen für ein gesundes Klima und sparen Energie, das ist klar. […]

  8. Houston77

    Hat den jemand Erfahrungen mit den Luft/Wasser-Wärmepumpen der Firma Stiebel-Eltron. Ich baue gerade das Haus meiner Eltern aus und möchte angesichts steigender Energiekosten auf Erneuerbare Energien setzen. Eine Bohrung wird bei uns mehr als 5.000, 00 Euro kosten.
    Hier die Modelle: Wärmepumpen von Stiebel Eltron

  9. Stefan

    @Houton77: Die Erfahrungen, die wir hier schildern, haben wir mit einer Tecalor-Anlage gemacht. Tecalor ist eine Stiebel-Eltron-Tochter, und viele Elemente von der Stiebel-Eltron-Website kommen mir sehr bekannt vor… 😉

  10. clubmanestate

    Hallo, eine ähnliche Erfahrung mit dem „Wärmepumpenerklärungsmann“ haben wir auch gemacht. Der ist so was von in Lichtgeschwindigkeit durch das Menü der TTL19 gegangen, dass man danach weniger als vorher wußte.

    Offensichtlich bekommt der gute Mann von SE eine Pauschale und ihm ist daran gelegen, die Einweisung so schnell wie möglich abzuwickeln. Bei Stibel Eltron haben wir nachgefragt, die wollten uns dann gleich einen Wartungsvertrag aufschwätzen. – Wir habe dankend abgelehnt und uns die Anlage von einem Ortsansässigen Heizungsbauer (der auch von SE zugelassen ist für evtl. Wartungen) erklären lassen. Der kommt auch gerne kostengünstig am Wochenende!



Tags: , , , , , , ,




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.