Warning: Use of undefined constant wp_cumulus_widget - assumed 'wp_cumulus_widget' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/45/d508373383/htdocs/TI-Privatordner/Blogs/Hausbau/wp-content/plugins/wp-cumulus/wp-cumulus.php on line 375
Hausbau Erfahrungen » Blog Archive » Fensterbänke: Zweite Runde - Ein Fertighaus entsteht: Bauen / Umziehen / Einrichten / Wohnen...


Fensterbänke: Zweite Runde

Fensterbänke im Keller ragen zu tief in den Raum hineinNachdem wir uns damit abgefunden hatten, dass wir wohl mit zu tiefen Fensterbänken in den Wohnräumen leben müssen, haben wir das Gespräch mit unserem Bauleiter letzte Woche nochmal auf die Fensterbänke in den Kellerräumen gelenkt. Da hier fälschlicherweise alles so geplant wurde, als würde noch eine komplette Schicht Innenisolierung aufgesetzt, ragten diese Fensterbänke ultratief in den Raum hinein.

Unser Bauleiter lenkte ein und machte beim letzten Gespräch von sich aus den Vorschlag, die Fensterbänke zu kürzen. Kulanter weise bot er uns nachträglich auch noch an, die Fensterbänke in den oberen Geschossen zu kürzen.
Gleichzeitig machte er uns jedoch darauf aufmerksam, dass die Rollladenkästen nicht weiter in die Wand gesetzt werden. Dies sei in Kellerräumen jedoch ganz normal. Etwas verunsichert fuhren wir nach Hause. Schließlich wissen wir Baulaien nicht, was „normal“ oder „üblich“ ist.

In der Zwischenzeit hat uns auch hier der Bauherrenschutzbund weiter geholfen. Unser Bauherrenberater klärte uns auf, dass die Rollladenkästen durchaus bündig in einer Wand sitzen können, wenn dies richtig geplant wird. Bei uns handelt es sich offensichtlich um eine Fehlplanung.
Rolladenkästen ragen in den Raum hinein

Wir sind gespannt, welche Vorschläge uns unser Hausbauunternehmen macht um den gegenwärtigen Zustand zu ändern.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/45/d508373383/htdocs/TI-Privatordner/Blogs/Hausbau/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

3 Kommentare zu “Fensterbänke: Zweite Runde”

  1. Thomas Schulz

    Ganz klar, die Wand muß dicker werden 😉 An Innenisolierung hat da niemand gedacht. Man hat einfach gedankenlos die Standardelemente des Holzrahmenbaus im Wohngeschoß verbaut.

    Variante 1: kleinerer Rolladenkasten (ich fürchte, den wird es nicht geben)
    Variante 2: Flächenverlust durch Vorsatzschale/Vormauerung.

  2. Administrator

    @ Thomas: Habe ich eigentlich schon mal „Danke“ gesagt für die ganten tollen Tipps, die Du hier im Blog verteilst? Dankeschön! :-)

  3. Hausbau Erfahrungen » Blog Archive » Fensterbrett: Finale

    […] s seit Wochen hin und der letzte Stand war, dass wir die zu tiefen Fensterbänke ( 1 | 2 | 3 ) wohl selber zu vertret […]



Tags: , , , , , ,




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.