Warning: Use of undefined constant wp_cumulus_widget - assumed 'wp_cumulus_widget' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/45/d508373383/htdocs/TI-Privatordner/Blogs/Hausbau/wp-content/plugins/wp-cumulus/wp-cumulus.php on line 375
Hausbau Erfahrungen » 2005 » Juni » 07 - Ein Fertighaus entsteht: Bauen / Umziehen / Einrichten / Wohnen...


Tagesarchiv für 7. Juni 2005

Einmal Küche bitte. Und ein Haus.

Dienstag, den 7. Juni 2005

MoneyWieso kostet ein Haus eigentlich so viel Geld?
Ehrlich gesagt haben wir uns das vor der Vertragsunterzeichnung gleich mehrfach gefragt.

Wer sich mit dem Gedanken an einen Hausbau trägt wird sicher über die eine oder andere Werbebotschaft aus der Kategorie „Heute alles besonders billig“ stolpern. Dennis hat heute einen ganz besonderen Kandidaten aus dieser Rubrik aufgetan: Unterschichtenfernsehenfertighäuser.

KücheWieso kostet eine Küche eigentlich so viel Geld?
Dass Häuser nun mal mehr kosten als in Prospekten versprochen wird, damit haben wir uns abgefunden. Dass Küchen aber derartig viel kosten, das macht uns immer noch zu schaffen.

Im Verhältnis kostet eine Küche vergleichsweise viel, wenn man sich anschaut, dass der größte Teil der gelieferten Küchenelemente aus Formteilen besteht und vor Ort mit wenige Personalaufwand zusammen gesetzt wird. Je länger wir mit ansehen, wie viel Arbeit unsere Hausbauer für den vereinbarten Kaufpreis abliefern, umso grausiger wird es uns bei dem Gedanken daran, was die Küche kostet und wie schnell sie geliefert und zusammen geschustert sein wird.

Geht es nur uns so?

Happy Dusch End

Dienstag, den 7. Juni 2005

Ich will mal eine Dusche werdenNachdem die Planung unserer Dusche mächtig in die Hose ging und wir unseren Wunsch nach einer einzelnen Flügeltür nun leider doch nicht realisieren können, haben wir eine Alternative von unserem Hausbauunternehmen vorgeschlagen bekommen. Der Ersatz besteht aus einer Schiebetürlösung. Der neue Duschkabinenaufbau ist teurer als der ursprünglich geplante, unsere Hausbauer stellen uns den Mehrpreis jedoch nicht in Rechnung. Am Freitag werden wir uns die neue Lösung im Bemusterungshaus mal vor Ort ansehen.

Schienenführung des DuschaufbausEinerseits ganz nett, dass wir den Aufpreis geschenkt bekommen.
Andererseits: Wenn wir einem Aufzahlungsbetrag dafür bekommen hätten, dann hätte ich wohl eine Rechnung für die sinnlosen Strecken und Zeiten geschrieben, die wir für die Planung des ersten „Schildbürgerstreiches“ investiert haben.

Wir sind schon gespannt darauf zu sehen, wie die neue Wasserbox in Natura aussieht.

Hoffentlich klappt’s rechtzeitig mit der Oma…

Dienstag, den 7. Juni 2005

Beeil Dich Oma!Ob ernst gemeint oder nicht: Lesenswert ist er allemal, der Beitrag auf Bau.de.
Da werden Erinnerungen wach an Zeiten, in denen wir naiv durch Musterhausausstellungen gepilgert sind und praktisch jeden Anbieter gefragt haben, wie schnell er sein Haus denn liefern kann und wann wir einziehen können. Ich kann mich noch lebhaft erinnern, dass die meisten „4 Monate, wenn Sie heute noch unterschreiben“ geantwortet haben.

In Wirklichkeit werden bei uns zwischen Beginn der ersthaften Raumplanungen und dem Einzug (wenn alles klappt) ca. 10 Monate vergangen sein. 10 Monate, die allerdings wie im Flug vergingen…




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.