Warning: Use of undefined constant wp_cumulus_widget - assumed 'wp_cumulus_widget' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/45/d508373383/htdocs/TI-Privatordner/Blogs/Hausbau/wp-content/plugins/wp-cumulus/wp-cumulus.php on line 375
Hausbau Erfahrungen » 2005 » Juni » 03 - Ein Fertighaus entsteht: Bauen / Umziehen / Einrichten / Wohnen...


Tagesarchiv für 3. Juni 2005

Parkverbots-Felsen einbetonieren

Freitag, den 3. Juni 2005

Das Wochenende naht. Und zum Wochenende frage ich mich regelmäßig: Warum tun wir uns das mit dem Hausbau eigentlich an? Ich habe einen neuen Grund gefunden.

Nachdem die Aktion „Mach Dich bettfertig“ die braven schwäbischen Gemüter um uns herum zum Kochen brachte, findet sich nun nur wenige Meter weiter ein eindrucksvolles Beispiel für deutsche Gründlichkeit und Prinzipientreue.

Bei der allgemeinen Parkplatznot in der Nachbarschaft wird gerade abends regelmäßig jeder Quadratmeter zugeparkt. Nun gibt es jedoch Flächen, die bieten sich zwar parktechnisch an, sind jedoch von den Stadtplanern nicht als Parkflächen vorgesehen.

Was tun wenn Parkverbotsschilder nicht helfen?
Parkverbots-Felsen einbetonieren…
Einbetonierte Parkverbotsfelsen
(Klick für Posterversion „für zum aufzumhängen“)

Extraterrestrische Signale

Freitag, den 3. Juni 2005

SAT-SchüsselDie Schüssel auf dem Dach und die Verkabelung im Spitzboden machen deutlich: In Kürze werden wir auf die Suche nach extraterrestrischen Signalen gehen. In erster Linie geht es uns dabei um Fernsehbilder 😉

Sat-Empfangstechnik ist etwas völlig neues für mich, bisher habe ich mich damit noch nicht sehr intensiv beschäftigt. Ich möchte mit unserer Schüssel gerne ASTRA anzapfen (darauf ist sie auch bereits ausgerichtet) und würde gerne Sendungen, die in Dolby Digital ausgestrahlt werden in 5.1-Sound an die Surround-Anlage weiter geben (geht das überhaupt per Satelit?).
Hat jemand gute Tipps für mich? Was muss ich bei den SAT-Receivern beachten? Gibt es empfehlenswerte SAT-Websites für Einsteiger?

Kupfer-Entwarnung

Freitag, den 3. Juni 2005

KupferrohrZugegeben: Die Zeit bis zur endgültigen Infos war durchaus spannend. Schließlich ist unser Haus bereits komplett verrohrt. Es ging um die Frage: Ist unser Wasser für Kupferrohre geeignet oder eher nicht.

Der zuständige Wassermeister gab uns gestern zumindest telefonisch die Info, dass Kupferrohre in unserer Gegend keine Probleme darstellen. Bei der Frage der Wasserqualität geht es übrigens nicht in erster Linie um den Härtegrad oder Kalkgehalt (der bei uns extrem hoch ist).

Jetzt warten wir noch auf eine schriftliche Bestätigung und dann ist diese Thema Geschichte.




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.