Wohnen in Bag-End

Hobbit HausThulbo ist vor einiger Zeit in ein Haus in Hang- und Waldlage eingezogen. Seit dem plagt ihn die Vision, sich ein „Hobbit Hole“ zu bauen. Die Planung und den Baufortschritt seines Hobbit-Hauses will er auf www.hobbithaus.de dokumentieren. Erste Skizzen gibt es bereits. Diese URL Adresse sollte man nicht aus den Augen verlieren.

Haben Hobbithäuser eigentlich Drainagen? Und: Gibt es so was schlüsselfertig?

16 Kommentare zu “Wohnen in Bag-End”

  1. Hausbau Erfahrungen » Blog Archive » Der Wasserdruck steigt

    […] ntfernt ist über Nacht ein neuer Nachbar aufgetaucht. Was zunächst aussah wie ein “Hobbithaus in eckig” wurde uns auf N […]

  2. Hausbau Erfahrungen » Blog Archive » Sunset (fällt aus wegen Halloween)…

    […] … weil wir zu spät nach Hause gekommen sind. Gestern und heute haben wir nämlich in einer kleinen amerikanischen Enklave nahe Paris Halloween gefeiert. Und da Sonntags hier ohnehin niemand mitliest, hänge ich einfach ein passendes Bild dazu an. Nicht ohne in diesem Zusammenhang darauf hin zu weisen, dass wir mit der Idee ein Hobbit-Haus zu bauen leider immer noch nicht weiter sind… Happy Halloween! […]

  3. Daniel

    Hallo Thulbo
    Deine Hobbit Post hat mich erst heute erreicht. Für Baupläne unter der Erde sind wir seit 30 Jahren die richtige Adresse. Schau mal unter http://www.neuschwander.de nach und ruf mich an : 07135 / 961091.
    PS: Laß Dich nicht von den Weinkellern abschrecken,… was für den Wein gut ist gilt auch für Hobbits und Ihre Freunde die richtige Behausung! Sie reifen hier bestens und können diese Höhlen auch als Wohngewölbe mit Hypocausten beheitzter Sauna von uns in Ziegelbauweise bekommen.
    Ich freu mich auf Deine Antwort!

  4. Andreas

    Zuerst war es nur eine „Schnapps-Idee“, ein Hobbithaus zu bauen…

    Entstanden ist die Idee aus dem Umstand, das ich meiner Tochter eine Ãœberraschung machen wollte und zuerst ein Baumhaus anvisiert wurde.

    Doch die alte Kastanie im Garten, die als einziger ein Baumhaus tragender Baum in Betracht gezogen werden konnte ist nach reichlicher überlegung nicht wirklich dazu geeignet, abgesehen von der Verletzungsgefahr durch Abstürze (Tochter ist 5 1/2).

    Nun dachte ich mir, „naja, dann eben ein Häuschen ebenerdig..“

    Und während eines kühlen Bieres gestern abend kam mir die Idee zum Hobbithaus.. (Grube wurde sofort ausgehoben) 😉

    Heute früh machte ich mich dann auf, Baupläne bereits erbauter Hobbithäuser zu finden und… bis auf Blogs und Webseiten die Abbildungen von solchen Häusern halten habe ich nicht viel gefunden…

    Demnach werde ich mich wohl selber dransetzen müssen und eines konstruieren…

    Während der ganzen Bauphasen werde ich den Fortschritt Fotodokumentativ festhalten…

    Bis in Bälde 😉

    Andreas

  5. Stefan

    @Andreas: Das hört sich wirklich spannend an. Ich bin gespannt, wie’s weiter geht.

  6. Andreas

    heh 😉

    @stefan, danke für die vorschusslorbeeren 😉

    dafür, das ich kein Hausbauer im eigentlichen Sinne bin und lediglich mein Optimismus bisher dafür sorgte, die Projekte auch zu Ende zu bringen, stehe ich da manchmal im Minutentakt vor der Grube (http://hobbithaus.open-box.org) und frage mich, was ich da eigentlich mache 😉

    Mit anderen Worten.. nicht nur du schaust mit Spannung auf das Projekt.. ich selber auch 😉

    Mal ganz abgesehen von meiner Lebensgefährtin die da antwortete: „Du willst *was* bauen?!!“

  7. Andreas

    Ãœbrigends, das Hobbithaus ist zur hälfte fertig 😉

  8. Hausbau Erfahrungen » Blog Archive » Hobbithaus beinahe fertig

    […] Vor einiger Zeit berichtete ich über Vorhaben von hobbithaus.de. Dort ist man scheinbar über die Planung nicht hinaus gekommen, die Seite ist leider nicht mehr erreichbar. Auf diesen Beitrag meldete sich jedoch Andreas hier im Blog und berichtete über die ersten Spatenstiche zu seinem Hobbit-Haus. Die Hobbitfrau bei ihm daheim wartet bereits ungeduldig auf die Fertigstellung und Andreas scheint es wirklich ernst zu meinen. […]

  9. marek

    Hallo Andreas,
    wie sieht es mit dem Hobbithaus mittlerweile aus?
    Ich habe diesen Blog mitverfolgt und bin schon ganz gespannt auf die ersten Fotos.
    Ist das Haus schon fertig?

  10. Andreas

    moin marek,

    („marek“? sagt mir was 😉 )

    jep.. das kleine Teilchen hat die Feuerprobe bestanden. Die Tochter ist vernarrt in ihr „Eigenheim“.

    Schönheitsreparaturen bzw. Nacharbeitungen stehen im Spätsommer an. Das Dach muss komplett überarbeitet werden, da die einfache Bauplane sich als ungeeignet erwieß und einer Bitumenschicht weichen wird.

    Derzeit steht auf dem Plan einen Kamin einzubauen, um die Feuchte in den Griff zu bekommen und auch so generell an der Innenausstattung zu arbeiten.

    Der Rasen hat rund herum gehalten (seufz) 😉

    In einem Satz, das Hobbithaus ist soweit fertig, Einzug ist möglich 😉

    Beste Grüße
    Andreas

    PS.: Es gibt eine Fotodokumentation (weil ich nicht weiß, wie man mit einem Blog umgeht) unter http://hobbithaus.open-box.org/ 😉

  11. Good Times

    Einen wunderschönen guten Tag.
    Wir sind von der Fernsehproduktionsfirma Good Times in Köln.

    Zur Zeit arbeiten wir an einem neuen Format, welches „Lebe dein Traum“ heißt. Dabei geht es unter anderem über Menschen, die sich ihren Traum vom eigenem Heim verwirklichen. Unsere Aufgabe ist es dann diese Leute mit der Kamera auf ihrem Weg zu begleiten.

    Ich schreibe sie an, weil ihre Geschichte sehr interessant und verrückt klingt.
    Wenn sie ebenfalls interessiert sind melden sie sich unter der Telefonnummer:
    0221-355735-0

    Viele Grüße aus jana Heyn

  12. astrid

    Hallo !

    Ich habe gedacht ich sei die einzige die so eine verrückte Idee hat und sich gern irgend wann mal ein Hobbithaus bauen möchte ! Jetzt sitze ich hier vor dem PC und gebe aus Jux mal diesen Suchbegriff ein…. und bin begeistert!… es leben also noch mehr Menschen mit viel Phantasie und Träumen!!!!!!!

  13. Thorsten

    Erdhöhlenbewohner gab es wirklich schon mal.
    http://www.gemeinde-lentfoehrden.de/Verzeichnis/Bilder_alt/erdhoehlenbewohner.htm

  14. Sebastian

    Hier noch ein Tip für Hobbithaus-Fans.
    Interessantes Projekt aus Wales:
    http://www.simondale.net/house/index.htm

    lg Sebastian

    ps: Möchte „Leben im Gewölbekeller“ bei mir auf der Seite auch schon lange behandeln, bin aber noch nicht dazu gekommen. Sollte hier jemand Lust dazu haben etwas zu schreiben würde ich mich sehr freuen.

  15. Hausbau Erfahrungen » Blog Archive » Die Statik von Lebkuchenwänden - Ein Fertighaus entsteht: Bauen / Umziehen / Einrichten / Wohnen...

    […] Haus aus Stroh, ein Erdhügelhaus, alles schon mal gehört. Aber Fragen wie “Hält der Zuckerguß einem Starkregen […]

  16. bella

    sehr schöner blog gefällt mir echt gut



Tags: , ,




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.