Die Steinbeisser waren unterwegs

Steiniger BodenNachdem uns der Aufwand für die Gartengestaltung wirklich umgehauen hat, haben wir nicht eingesehen, für Steinmaterial zu zahlen, mit dem wir uns später mal kleine Mäuerchen bauen. Denn: Ab ca. 1 Meter Tiefe ist der Boden, der bei uns ausgehoben wird, extrem steinig.
Was tut man also in solch einem Fall? Man geht auf das Grundstück, bevor das Erdreich wieder verfüllt wird und fängt an Steine zu sammeln.

Klingt einfach, ist es für einen Bürohengst aber leider nicht. Denn wer untrainiert tonnenweise Steine schleppt, der muss sich nicht wundern, wenn er am darauf folgenden Tag keinen Meter mehr gehen kann. Stichwort: Muskelkater.

Ich habe heute auf schmerzhafte Weise Muskelgruppen kennen gelernt, von deren Existenz ich bis heute gar nichts wusste…

Steiniger BodenWir haben den Steinhaufen, den wir mühsam zusammen getragen haben, auf dem Nachbargrundstück „zwischen gelagert“. Damit jedem klar wird, dass dort nicht nur zufällig Steine liegen und auf Abholung warten haben wir den Haufen mit einer schwarzen Folie abgedeckt. Ehrlich gesagt sind wir jetzt wirklich gespannt, ob das Zeug da liegen bleibt. Ab sofort gibt’s also zum ersten mal die Möglichkeit, im Bereich unseres Bauvorhabens etwas zu klauen.

Wie soll ich den neu entdeckten Muskelgruppen bloß jemals klar machen, dass der Grund ihrer Schmerzen geklaut wurde…?

Ein Kommentar zu “Die Steinbeisser waren unterwegs”

  1. Hausbau Erfahrungen » Blog Archive » Kräuterspirale (Gewürzschnecke) - Ein Fertighaus entsteht: Bauen / Umziehen / Einrichten / Wohnen...

    […] Während der Erdarbeiten rund um unser Grundstück haben wir eine Reihe handlicher Muschelkalksteine gesammelt und zur Seite gelegt. Diese sollten nun endlich zum Einsatz kommen. […]

Einen Kommentar schreiben:

(Bitte Nutzungsbedingungen beachten)



Tags: , , , , , , ,




Dieser Blog gibt unsere persönliche Meinung wieder. Wir schreiben Einschätzungen, Meinungen und Erfahrungen rund um die Themen Hausbau, Fertighaus, Hauskauf, Massivhaus, Eigenheim, Holzhaus, usw. Wir schreiben unabhängig von der Bauindustrie und werden von der beteiligten Hausbaufirma nicht unterstützt. Kein Handwerker und/oder Lieferant beeinflusst uns willentlich und in die eine oder andere Richtung. Aus diesem Grund bleiben viele Handwerker und Firmen bei uns auch "namenlos".

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Hausbau haben, schreiben Sie Ihre Fragen oder Anregungen am besten einfach als Kommentar unter ein passendes Thema.

Momentan schwingen hier gerade andere Häuslebauer mit Ihnen zusammen den virtuellen Hammer.

kostenloser Counter blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de.